Nadiem Amiri steht der Werkself wieder zur Verfügung
Nadiem Amiri steht der Werkself wieder zur Verfügung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bayer Leverkusen will am Donnerstag bei OGC Nizza den ersten Matchball in der Europa League nutzen und in die Zwischenrunde einziehen.

Anzeige

Zwei Spiele stehen für Bayer Leverkusen in der Gruppenphase der Europa League noch auf dem Programm.

Der Tabellendritte der Bundesliga will am Donnerstag bei OGC Nizza den ersten Matchball nutzen und in die Zwischenrunde einziehen. (Europa League: OSG Nizza - Bayer 04 Leverkusen ab 21 Uhr im Liveticker)

Anzeige

Die Ausgangslage für die Werkself vor dem Gastspiel in Frankreich ist hervorragend: Ein Remis würde den Rheinländern zum Weiterkommen in Gruppe C schon reichen. (Service: Tabellen der Europa League)

Der Vorsprung auf den Dritten aus Nizza beträgt sechs Zähler. Im Hinspiel hatte Leverkusen überhaupt keine Probleme und bezwang die Franzosen in der BayArena mit 6:2.

Nizza vs. Leverkusen - Europa League: Tapsoba & Amiri wieder Optionen für Bosz

Auch personell sieht es bei der Mannschaft von Trainer Peter Bosz wieder besser aus. Edmond Tapsoba ist nach Quarantäne zurück im Mannschaftstraining und eine Option für die Innenverteidigung. Zudem kann Bosz wieder auf Nadiem Amiri setzen. Der Mittelfeldspieler ist von seiner Erkältung wieder genesen.

Auch interessant

Die Einsätze von Torjäger Lucas Alario (leichte Knieprobleme) und Karim Bellarabi (Oberschenkelprobleme) sind noch fraglich. Beide hatten schon beim torlosen Remis am vergangenen Sonntag in der Bundesliga gegen Hertha BSC gefehlt.

Nizza muss weiter auf den verletzten Dante verzichten. Der brasilianische Abwehrchef zog sich Anfang November einen Kreuzbandriss zu und steht mehrere Monate nicht zur Verfügung. Außerdem erwischte Nizza das Coronavirus zuletzt in vollem Maße. Mitte November wurden viele Akteure positiv getestet, was unter anderem zur Absage des Ligaspiels gegen Olympique Marseille führte.(Service: Spielplan und Ergebnisse der Europa League)

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Leverkusen geht als Favorit in das Spiel. 14 Tore in den bisherigen vier absolvierten Partien sprechen für sich.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nizza - Bayer Leverkusen: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Heute

OGC Nizza: Benitez - Lotomba, Robson, Nsoki, Pelmard - Reine-Adelaide, Schneiderlin, Maurice - Lopes, Gouiri, Maolida (Trainer: Patrick Vieira)
Bayer Leverkusen: Hradecky - Jedvaj, Tah, Dragovic, Wendell - Demirbay - Bellarabi, Wirtz, Amiri, Bailey - Schick (Trainer: Bosz)

So können sie Nizza - Bayer 04 Leverkusen heute LIVE verfolgen: 

TV: RTL NITRO
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App