Lesedauer: 2 Minuten

Die exakten Termine für die Achtelfinal-Rückspiele der Europa League stehen fest. Der VfL Wolfsburg muss gegen Donezk in Kiew antreten.

Anzeige

Der VfL Wolfsburg bestreitet das Achtelfinal-Rückspiel der Europa League beim ukrainischen Vertreter Schachtjor Donezk in Kiew. Das gab die UEFA am Freitag nach der Auslosung bekannt.

Zuletzt stand auch Charkiw als Spielort zur Diskussion, nun wird die Begegnung am 5. August (18.55 Uhr) vor leeren Rängen im 70.000 Zuschauer fassenden Olympiastadion der Hauptstadt ausgetragen.

Anzeige

Leverkusen und Frankfurt am Donnerstag

Bayer Leverkusen spielt erst am Donnerstag, 6. August, ab 18.55 Uhr in der heimischen BayArena gegen die Glasgow Rangers. Eintracht Frankfurt ist am gleichen Tag ab 21 Uhr beim FC Basel zu Gast.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Salihamidzic verrät Stand bei Alaba
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Darum irritierte die Bayern-Tribüne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Die Stimmen zum Bundesliga-Auftakt
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern macht der Liga Angst
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Götze und Bayern: warum nicht?

Sollte sich Leverkusen nach dem 3:1-Hinspielsieg gegen die Rangers für das Viertelfinale qualifizieren, trifft der Werksklub auf den Sieger aus Inter Mailand/FC Getafe. Der Sieger aus Wolfsburg/Donezk (Hinspiel: 1:2) spielt gegen den Sieger aus Frankfurt/Basel (Hinspiel: 0:3).

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Viertel-, Halb- und Finale werden als K.-o.-Turnier in Nordrhein-Westfalen ausgetragen, ohne Zuschauer.