Lesedauer: 4 Minuten

München - Mason Greenwood sticht bei der Kaderplanung von Manchester United zwei Superstars aus. Mit seinem Siegtor in der Europa League schreibt der 17-Jährige Geschichte.

Anzeige

Das Old Trafford heißt nicht umsonst "Theater der Träume".

Der erst 17 Jahre alte Mason Greenwood hat sich beim 1:0 (0:0) gegen den FK Astana in der Europa League in die Herzen der Fans von Manchester United geschossen - und in die Geschichtsbücher. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Anzeige

Mit seinem goldenen Siegtreffer wurde Greenwood zum jüngsten Europacup-Torschützen der "Red Devils" aller Zeiten, noch vor Marcus Rashford und George Best. Obendrein traf er als erster United-Spieler, der nach 2000 geboren wurde.

Manchester feiert sein Juwel als neuen Hoffnungsträger. Aus dem Nichts kommt Greenwood dabei nicht. Im Gegenteil: Auch für ihn wurden im Sommer zwei Hochkaräter der Offensive nach Italien abgegeben.

Greenwood erlöst United-Fans

Bereits nach einer Viertelstunde krönte Greenwood sein Startelf-Debüt in der Europa League fast mit einem sehenswerten Tor, doch sein Schuss mit links streifte knapp am linken Lattenkreuz vorbei. Anschließend ließ United Chance um Chance liegen und bangte bis zur Schlussviertelstunde um einen siegreichen Start in die Saison. (Service: Europa-League-Spielplan)

Bis zu Greenwoods Geniestreich: In der 73. Minute bahnte sich der 1,81 Meter große Angreifer am rechten Strafraumeck mit kleinen trippelnden Schritten den Weg in die Gefahrenzone. Kurz mit Links aufgezogen, rechts am Gegenspieler vorbei, aus spitzem Winkel der Abschluss mit Rechts - durch die Beine von Astana-Keeper Nenad Eric.

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Alles direkt vor dem Stretford End, der Fankurve Uniteds. "Ich bin glücklich, mein erstes Pflichtspieltor für Manchester United erzielt zu haben", schrieb Greenwood anschließend auf Instagram.

Sein Trainer war da etwas euphorischer.

Solskjaer über Greenwood: "Einer der abschlussstärksten Spieler"

"Es ist großartig, ihm zuzuschauen", sagte Ole Gunnar Solskjaer nach der Partie gegen den kasachischen Gegner zur Times über Greenwood. "Wenn du ihn in den Strafraum bekommst, weißt du, dass etwas passieren wird."

Schon vor dem Anpfiff versprach der norwegische Coach seinem englischen Juwel einen Platz in der Startelf. "Er ist einer der abschlussstärksten Spieler, die ich je gesehen habe. Und ich stand mit einigen ordentlichen Spielern auf dem Platz", sagte Solskjaer, der Greenwood "jetzt schon besser" als sich selbst findet. (Service: Europa-League-Tabellen)

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Auch der frühere United-Profi Michael Owen zeigte sich bei BT Sport begeistert: "Ich mag Mason Greenwood sehr und nicht nur wegen des heutigen Abends."

Owen habe Greenwood "viele Male im Jugendteam gesehen" und prophezeit: "Er könnte auf Jahre hinaus ein Startelf-Spieler für ManUnited sein. Ich denke, das wird er sein."

Lukaku und Sanchez müssen weichen

Seinen Profi-Vertrag unterschrieb Greenwood, der der eigenen Jugend des Vereins entstammt, im vergangenen Jahr, sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er im März: Im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Paris Saint-Germain (3:1) durfte er drei Minuten Königsklassenluft schnuppern.

Für die United-Jugend schoss er vergangene Saison 26 Tore in 30 Spielen. "Seine natürlichen Fähigkeiten sind Angst einflößend", sagte Marcus Rashford im Juli über Greenwood.

Anfang September lief der gebürtiger Bradforder erstmals für Englands U21 auf - und ließ in der Saisonvorbereitung im Rahmen des International Champions Cups aufhorchen, als er das einzige Tor im Spiel gegen Inter Mailand erzielte.

Ausgerechnet gegen die Nerazzurri, könnte man sagen. Denn Inter wurde zur Auffangstation derjenigen Superstars, denen Greenwood vorgezogen wurde.

Auch weil Solskjaer auf das Tennie-Talent setzt, wurden die gestandenen Stürmer Romelu Lukaku (für 74 Millionen Euro verkauft) und Alexis Sanchez (Leihe) an Inter abgegeben. "Für mich war es die richtige Entscheidung", sagte Ole Gunnar Solskjaer der BBC. Greenwood werde "wichtig sein".

Greenwood: Entwicklung wie Ryan Giggs?

Am 1. Oktober feiert Greenwood seinen 18. Geburtstag. Dann möchte United ihn laut englischen Medienberichten mit einem neuen Vertrag beschenken.

"Mason ist einer, den wir bei uns behalten möchten", stellte Solskjaer klar.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Greenwoods Entwicklung lässt Manchesters Trainer an die einer Klublegende denken: "Er erinnert mich ein wenig an die Geschichte von [Ryan, d. Red.] Giggs."

Nach der Gala in der Europa League gab Solskjaer seinem Jungspund einen Tipp: "Wenn du es als United-Spieler schaffen möchtest, musst du mit den Fans klarkommen."

Angesichts seiner Tore und Szenen erscheint dies als Selbstverständlichkeit für Mason Greenwood.