Lesedauer: 2 Minuten

München - Vor seiner Unterschrift bei Eindhoven wird über eine Rückkehr von Mario Götze zum FC Bayern spekuliert. Hasan Salihamidzic klärt über das Gerücht auf.

Anzeige

Rio-Weltmeister Mario Götze stand in der abgelaufenen Transferperiode nicht auf der Einkaufsliste von Rekordmeister Bayern München.

Götze sei "ja wirklich ein guter Junge" und "im Klub mögen wir ihn", aber "sportlich war er kein Thema", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic (43) im Interview mit der Sport Bild

Anzeige

Immer wieder war über die Rückkehr des ehemaligen Supertalents spekuliert worden. Der Mittelfeldspieler hatte bereits von 2013 bis 2016 in München gespielt.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Trainer Hansi Flick hatte zuletzt zugegeben, sich mit Spielern aus dem Weltmeisterteam von 2014 regelmäßig auszutauschen, "mit Mario ganz besonders, weil er eine schwierige Phase hatte, da braucht man besondere Unterstützung".

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Götze (28) wechselte nach seinem Vertragsende bei Borussia Dortmund inzwischen ablösefrei zum niederländischen Traditionsklub PSV Eindhoven.

----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)