Alfred Finnbogason ist isländischer Nationalspieler
Alfred Finnbogason ist isländischer Nationalspieler © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Augsburg muss mal wieder für längere Zeit ohne Alfred Finnbogason auskommen. Der Stürmer hat sich bei der Nationalmannschaft verletzt.

Anzeige

Bundesligist FC Augsburg muss länger auf Stürmer Alfred Finnbogason (31) verzichten. Der Isländer hat sich in der Nations League gegen Belgien (1:2) eine Muskelverletzung am hinteren Oberschenkel zugezogen.

"Es sieht so aus, als wäre es kein einfacher kleiner Faserriss, sondern als wäre eine Einblutung da. Daher gehen wir von einer längeren Ausfallzeit aus, das können auch vier, sechs Wochen sein", sagte Manager Stefan Reuter nach dem 0:2 (0:1) des FCA gegen RB Leipzig.

Anzeige

Finnbogason hatte im Topspiel Zweiter gegen Erster bereits gefehlt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Podolski, Villa, Iniesta: So lief Finks Japan-Job mit den Superstars
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Superstar Sancho im Formtief
  • Fussball
    3
    Fussball
    Wagner huldigt ehemaligem Bayern-Star
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Everton: Horror-Fouls haben Folgen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Wie Ferrari seine Partner frustriert

Wie lange genau Trainer Heiko Herrlich noch auf ihn verzichten muss, vermochte Reuter (54) nicht zu sagen. "Das ist schwer, man muss den Heilungsverlauf abwarten und schauen, wie er dann die Belastung toleriert."

Finnbogason hat immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. In der Saison 2019/2020 verpasste er 13 Spiele, ein Jahr zuvor waren es 16 Partien.