Borussia Mönchengladbach startete am Dienstag in die Vorbereitung
Borussia Mönchengladbach startete am Dienstag in die Vorbereitung © twitter.com/hotrott
Lesedauer: 2 Minuten

Borussia Mönchengladbach startet mit einem Neuzugang in die Vorbereitung auf die neue Saison. Ein Leistungsträger wird noch lange fehlen.

Anzeige

Borussia Mönchengladbach hat am Dienstag den Trainingsauftakt zur neuen Saison bestritten.

300 Zuschauer verfolgten die erste Einheit von Trainer Marco Rose, die um 11 Uhr begann. Die entsprechende Anzahl an Freikarten hatte die Borussia im Vorfeld vergeben.

Anzeige

Beim Champions-League-Teilnehmer war Neuzugang Hannes Wolf mit von der Partie. Auch die Leihspieler Michael Lang, Jordan Beyer und Julio Villalba sind zurück.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    FCB-Überraschung beim Check-In
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Was bedeutet Flicks Anruf bei Götze?
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Deutscher wird Trainer des Jahres
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Jovic-Rückkehr? Bobic wird deutlich
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Ex-Nationalspieler warnt Bayern

Thuram fehlt nach Operation

Marcus Thuram fehlte nach seiner im Saisonendspurt erlittenen Sprunggelenkverletzung und der daraufhin benötigten Operation noch.

Der Franzose hatte in der vergangenen Saison in 31 Partien zehn Tore erzielt und acht Treffer vorbereitet, ehe er sich im Duell mit dem FC Bayern in der Anfangsphase verletzte.

Auch Andreas Poulsen (Reha nach Schulter-OP), László Benes (Bandverletzung im Sprunggelenk), Max Grün (Innenbandverletzung im Knie) sowie Keanan Bennetts (Mittelfußprellung) konnten nicht mitwirken.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mittelfeldspieler Denis Zakaria arbeitete nach seiner Knieverletzung immerhin individuell, nachdem er zuletzt nicht mit auf dem Platz gekommen war, und absolvierte Steigerungsläufe.