Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern trainiert aufgrund der Coronakrise weiter zu Hause. Am Freitag gesellte sich erneut eine Vereinslegende zu den Ex-Kollegen, beim Cyber-Training.

Anzeige

Arjen Robben ist wieder zurück im Mannschaftstraining des ​FC Bayern München - wenn auch nur im virtuellen. 

Am Freitag nahm der Niederländer nach SPORT1-Informationen am Cyber-Training des deutschen Rekordmeisters teil, die Bild hatte zuerst über den nächsten prominenten Trainingsgast nach Bastian Schweinsteiger berichtet.

Anzeige

Dabei musste sich der 36-Jährige aber keinesfalls hinter seinen ehemaligen Teamkollegen verstecken, nach SPORT1-Informationen wirkte Robben beim Training topfit.

Robben trainiert für Marathon

Der Niederländer trainiert aktuell für einen Marathonstart. Es könnte also gut sein, dass sich der Gastauftritt in dieser Woche wiederholt und Robben sich zur nächsten Video-Einheit am Dienstag erneut dazuschaltet.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Am Sonntag und Montag hatten die Profis des deutschen Rekordmeisters frei, nachdem sie am Samstag einen individuellen Lauf absolviert hatten.

Auch Schweinsteiger trainierte mit

Robben ist schon die zweite Bayern-Legende, die in der Coronakrise mit dem aktuellen Kader der Münchner trainiert.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / La Liga
    1
    Int. Fussball / La Liga
    Reals millionenschwerer Jugendwahn
  • Fussball / 2. Bundesliga
    2
    Fussball / 2. Bundesliga
    Gomez verlässt wohl Stuttgart
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Härtefallantrag: S04 räumt Fehler ein
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Klose-Nachfolger steht fest
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Ulreich-Zukunft: Noch alles offen

Am vergangenen Mittwoch überraschte Bastian Schweinsteiger, der seine Karriere 2019 bei Chicago Fire in der MLS beendet hatte, seine ehemaligen Teamkollegen.