Manuel Neuer muss eine Trainingspause einlegen
Manuel Neuer muss eine Trainingspause einlegen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manuel Neuer muss vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln eine Trainingspause einlegen. Ein Infekt legt den Torhüter des FC Bayern lahm.

Anzeige

Bayern Münchens Kapitän Manuel Neuer musste drei Tage vor dem Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln mit dem Training aussetzen.

Der Keeper fehlte am Donnerstag wegen eines Magen-Darm-Infekts.

Anzeige

Ob Neuer am Sonntag (15.30 Uhr) wieder zur Verfügung steht, blieb zunächst offen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Dafür nahm Nationalspieler Joshua Kimmich das Training beim Rekordmeister wieder auf, nachdem er wegen eines Infekts eine Pause eingelegt hatte.

Auch Alphonso Davies trainierte nach Problemen am linken Sprunggelenk wieder voll mit.