Lesedauer: 2 Minuten

Trotz seiner Patzer gegen Leipzig wird Alexander Nübel auch beim 1. FC Köln das Gehäuse des FC Schalke 04 hüten. Trainer David Wagner will eine Reaktion sehen.

Anzeige

Alexander Nübel bleibt beim Bundesligisten FC Schalke 04 trotz seiner Patzer beim 0:5-Debakel gegen RB Leipzig im Tor.

"Ich habe mit ihm gesprochen. Er wird wieder spielen", kündigte Trainer David Wagner vor dem Auswärtsspiel am Samstag beim 1. FC Köln an (Bundesliga: 1. FC Köln - FC Schalke 04, Samstag ab 18.30 Uhr im SPORT1-Liveticker).

Anzeige

"Es gilt für jeden: Hand heben, schlecht gespielt, ich kann's besser, Reaktion zeigen", forderte der Coach: "Das ist der Anspruch, den wir an uns haben."

U21-Vizeeuropameister Nübel, der im Sommer ablösefrei zum Rekordmeister Bayern München wechselt, hatte am vergangenen Samstag nicht nur das erste Gegentor verschuldet, sondern anschließend bei Flanken eklatante Schwächen offenbart. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Markus Schubert, der Nübel während seiner Rotsperre ersetzt hatte, gehört nach Patellasehnenproblemen wieder zum Kader. Auch der aktuelle U21-Nationaltorwart hatte mit Fehlern mehrere Gegentore verursacht.

Schalke steckt nach starker Hinrunde erstmals unter Wagner in einer Krise und ist seit fünf Bundesligaspielen mit 1:11 Toren ohne Sieg.