BREMEN, GERMANY - DECEMBER 17: Achim Beierlorzer, Head Coach of 1. FSV Mainz 05 gives his team instructions during the Bundesliga match between SV Werder Bremen and 1. FSV Mainz 05 at Wohninvest Weserstadion on December 17, 2019 in Bremen, Germany. (Photo by Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images)
Achim Beierlorzer will mit seinen Mainzern die Serie ausbauen und weiter Punkte gegen den Abstieg sammeln © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Zum Abschluss des 23. Spieltags muss der 1. FSV Mainz 05 zum Bundesligaduell nach Wolfsburg. FSV-Coach Achim Beierlorzer will die Serie im Abstiegskampf ausbauen.

Anzeige

Mainz will den nächsten Big Point!

Zum Abschluss des 23. Bundesligaspieltags plant der 1. FSV Mainz beim VfL Wolfsburg den nächsten Coup in der Fremde. (Bundesliga: VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz, ab 18 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Immerhin haben die Mainzer von ihren bisher 22 Punkten ganze zwölf Zähler auf Auswärtsreisen gesammelt. Auch das letzte Gastspiel konnte das Team von Achim Beierlorzer erfolgreich gestalten. Mit 3:1 setzte man sich am 21. Spieltag bei Hertha BSC Berlin durch.

Zusammen mit dem Remis am vergangenen Wochenende in der heimischen Opel Arena sammelten die 05er starke vier Punkte in den letzten beiden Spielen. Der Lohn des Erfolgs: fünf Punkte Vorsprung auf Fortuna Düsseldorf auf Rang 16. (SERVICE: Die Tabelle der Bundeliga)

Mit diesem Rückenwind will Beierlorzer nun auch das Gastspiel bei den Wolfsburgern erfolgreich bestreiten. "Wir wollen eine Serie", forderte er deshalb selbstbewusst in der Allgmeinen Zeitung die nächsten Punkte von seinem Team.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Zugleich warnte er aber auch vor einem Schlendrian angesichts der Erfolge der letzten beiden Wochen: "Wir dürfen jetzt keine Selbstzufriedenheit reinbekommen."

Mainz fast ohne Personalsorgen

Um den Druck hochzuhalten, kommt ihm die Personalsituation zugute. Aktuell stehen lediglich die Langzeitverletzten Stefan Bell und Alexander Hack nicht zur Verfügung. Edimilson Fernandes ist nach seiner Menikusverletzung wieder ins Training eingestiegen und erhöht damit den Konkurrenzdruck.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

Der VfL Wolfsburg sollte also gewarnt sein vor den selbstbewusst auftretenden Mainzern. Immerhin hechelt der Klub nach einem guten Saisonstart den internationalen Plätzen hinterher. Vor allem die Heimschwäche verhindert ein besseres Abschneiden. Mit 14 Punkten aus elf Spielen findet sich der VfL in der Auswärtstabelle nur auf Rang 13 wieder.

So können Sie das Spiel VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05 LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky go
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1-App