Daniel Ginczek stürmt für den VfL Wolfsburg
Daniel Ginczek stürmt für den VfL Wolfsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gegen Wolfsburg feiert Christian Gentner sein 400. Bundesligaspiel. Ein Sieg wäre der passende Rahmen und für Union Berlin ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt.

Anzeige

Große Ehre für Christian Gentner!

Wenn am Sonntag der VfL Wolfsburg beim 1. FC Union Berlin antritt, ist es für Gentner ein besonderes Spiel. (Bundesliga: 1. FC Union Berlin - VfL Wolfsburg, ab 13.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) Zum 400. Mal wird der gebürtige Nürtinger dann bei einem Bundesligamatch auf dem Feld stehen.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der 34-Jährige selbst will daraus aber keine große Sache machen. "Ich bin gar nicht in Feierstimmung und bin auch keiner, der Bilanz ziehen möchte, weil ich ja am Sonntag auch nicht aufhören möchte mit dem Fußballspielen", erklärte er im Gespräch mit rbb24. Vielmehr wolle er sich auf das Spiel gegen seinen Ex-Klub aus Wolfsburg konzentrieren und die nächsten Punkte einfahren.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayerns Sieg "auf dem Zahnfleisch"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt überraschend gegen Köln
  • Kampfsport / Boxen
    4
    Kampfsport / Boxen
    Tyson vs. Jones - das Legendenduell
  • Leichtathletik
    5
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"

"Wir müssen daran anknüpfen, was wir in den letzten Wochen gezeigt haben. Das letzte Heimspiel gegen Leverkusen war glaube ich auch eine sehr, sehr gute Leistung der Mannschaft", sieht er die Berliner auf einem guten Weg, hofft aber - im Gegensatz zum Leverkusen-Spiel - auf etwas Zählbares: "Da haben wir uns nicht belohnt. Das ist schon was, was selbst nach dem Sieg in Frankfurt noch in den Köpfen ist. Das wollen wir zeigen, dass wir nicht nur uns, sondern auch die Fans mit einem Heimsieg wieder belohnen."

Bei den Gästen stürmen wieder Wout Weghorst und Daniel Ginczek gemeinsam von Beginn an. In Europa League gegen Malmö saß Ginczek zuletzt zu Beginn noch auf der Bank.

Aufstellungen Union - Wolfsburg:

Berlin: Gikiewicz - Friedrich, Schlotterbeck, Subotic - Trimmel, Andrich, Gentner, Lenz - Malli, Bülter - Andersson
Wolfsburg: Casteels - Paulo Otavio, Knoche, Brooks, Mbabu - Brekalo, Gerhardt, Arnold, Steffen - Weghorst, Ginczek

So können Sie das Spiel 1. FC Union Berlin - VfL Wolfsburg LIVE verfolgen:

Stream: DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App