Jerome Boateng (r.) und Corentin Tolisso mussten im Spiel gegen Gladbach verletzt ausgewechselt werden
Jerome Boateng (r.) und Corentin Tolisso mussten im Spiel gegen Gladbach verletzt ausgewechselt werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Verletzungs-Update beim FC Bayern. Im Spiel gegen Gladbach werden Boateng und Tolisso verletzt ausgewechselt, nun gibt der Rekordmeister die Diagnose bekannt.

Anzeige

Bayern München hat bei den angeschlagenen Corentin Tolisso und Jerome Boateng am Sonntag nach eingehenden Untersuchungen "leichte Entwarnung" gegeben.

Tolisso, der beim 1:2 des deutschen Rekordmeisters bei Borussia Mönchengladbach bereits nach 20 Minuten ausgewechselt werden musste, erlitt nach Vereinsangaben eine neurogene Muskelverhärtung im linken Oberschenkel.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball
    1
    Fußball
    Magath vor Rückkehr in Profifußball
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    FC Bayern will Ajax-Juwel holen
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    The Rock trauert um Vater
  • Wintersport / Skispringen
    4
    Wintersport / Skispringen
    Kobayashi distanziert Geiger klar
  • Int. Fußball / Premier League
    5
    Int. Fußball / Premier League
    Klopp-Einwurfcoach über Reds und FCB

Boateng, der in der 68. Minute vom Feld musste, laboriere an einer neurogenen Muskelverhärtung in der linken Wade.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ob beide am Mittwoch (Champions League: FC Bayern - Tottenham, Mi., ab 21 Uhr im LIVETICKER) zum Abschluss der Gruppenphase in der Champions League gegen Tottenham Hotspur eingesetzt werden können, ließen die Bayern offen.

Nach SPORT1-Informationen ist der Einsatz von Tolisso gegen Tottenham auf jeden Fall fraglich.