Lesedauer: 2 Minuten

Eintracht Frankfurt macht die Verpflichtung von Bas Dost perfekt. Der Niederländer erhält einen langfristigen Vertrag. Fredi Bobic findet lobende Worte.

Anzeige

Eintracht Frankfurt hat den Transfer von Bas Dost unter Dach und Fach gebracht. Das gaben die Hessen am Montagmittag bekannt.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben| ANZEIGE

Anzeige

Der 30 Jahre alte Niederländer erhält einen Vertrag bis 2022 und kommt vom portugiesischen Spitzenklub Sporting Lissabon. Dort erzielte er 76 Tore in 84 Ligaspielen. Nach Angaben von Sporting zahlt Frankfurt sieben Millionen Euro Ablöse.

"Uns war es nach dem Abgang von Sébastien Haller wichtig, einen adäquaten Ersatz zu finden, der bestenfalls sogar schon über große Erfahrung verfügt und gleich in der Lage ist, uns zu helfen", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic in einer Pressemitteilung. 

Jetzt das aktuelle Trikot von Eintracht Frankfurt bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

"Ich bin froh, hier zu sein, und freue mich auf die Zeit bei Eintracht Frankfurt. Ich bin ein Stürmer, der es liebt, Tore zu schießen", sagte der Niederländer.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Perez schockt: "Ich hasse Sebastian"
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Suárez: "Es ekelt einen an"
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Seltsam-PK nach Streik in Mainz
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: PSG bietet Draxler in Italien an
  • Tennis / Grand Slams
    5
    Tennis / Grand Slams
    Quali-Wahnsinn bei French Open

Dost spielte zwischen 2012 und 2016 bereits in der Bundesliga für den VfL Wolfsburg und erzielte in 85 Bundesliga-Spielen 36 Tore.