Hertha BSC - Werder Bremen: Bundesliga LIVE im TV, Stream & Ticker
Hertha-Trainer Pal Dardai will gegen Werder Bremen eine "verrückte Idee" auspacken © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Hertha-Trainer Pal Dardai denkt für das Spiel gegen Werder Bremen über einen Griff in die Trickkiste nach. Werder-Coach Kohfeldt will eine Serie fortsetzen.

Anzeige

Werder Bremen will seinen Höhenflug im Bundesliga-Topspiel bei Hertha BSC am Samstagabend fortsetzen (Bundesliga: Hertha BSC - Werder Bremen ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

"Es gibt keine Zufriedenheit bei uns, sondern jetzt müssen wir liefern", sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz am Donnerstag: "Jetzt kommt die Zeit, in der Entscheidungen fallen. Ich muss nicht extra darauf hinweisen."

Anzeige

Bremen ist in der Rückrunde noch ungeschlagen und holte in den vier Spielen seit der Winterpause acht Punkte (zwei Siege, zwei Remis). 

Meistgelesene Artikel
  • IHOCKEY-WC-IIHF-FIN-GER
    1
    Eishockey / WM
    Draisaitl lässt DEB-Team jubeln
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Formel-1-Legende Lauda ist tot
    3
    Motorsport / Formel 1
    Laudas Arzt: Gibt keine Todesursache
  • Winners Press Conference and Photocalls -  2016 Laureus World Sports Awards - Berlin
    4
    Motorsport / Formel 1
    Reaktionen zum Tod von Lauda
  • 5
    Fußball / 2. Bundesliga
    Paderborn feiert in Bochum-Trikot

Kohfeld lobt Gegner Hertha

Kohfeldt hat reichlich Respekt vor den Berlinern, die mit 31 Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto haben und zuletzt mit dem 3:0 bei Borussia Mönchengladbach aufhorchen ließen.

"Sie haben eine ausgeprägte taktische Flexibilität, aber auch eine klare Spielweise, über starke Körperlichkeit in der Spitze", sagte der Coach. Er erwartet eine "offensive Ausrichtung" des Gegners.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Die jüngste Statistik spricht für die Bremer: Die letzte Niederlage der Grün-Weißen gegen Berlin liegt über fünf Jahre zurück und datiert vom 13. Dezember 2013 (2:3 in Berlin). "Das spielt keine Rolle, aber ich habe auch nichts dagegen, wenn diese Statistik bestehen bleibt", sagte Kohfeldt.

Dardai will Werder mit Trick überraschen

Hertha-Trainer Pal Dardai will die Bremer dagegen mit einem Griff in die Trickkiste überraschen.

Er habe eine "verrückte Idee", sagte der Ungar mit Blick auf das Duell mit dem direkten Konkurrenten im Kampf um die Europacup-Qualifikation: "Aber die Mannschaft muss davon genauso überzeugt sein wie ich. Daher werden wir noch einmal in Ruhe darüber reden."

Fest steht: Die Berliner wollen nach dem Achtungserfolg bei Borussia Mönchengladbach (3:0) nachlegen. "Es ist ein Heimspiel, wir wollen drei Punkte holen. Die Motivation ist riesig", sagte Dardai, der Änderungen in der Startelf ankündigte. 

In Bremen erwartet die Hertha laut Dardai "eine gute Mannschaft mit guter Mentalität. Wir müssen aufpassen".

So können Sie Hertha BSC - Werder Bremen LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: SPORT1