Bobby Wood (2.v.r.) erzielte für Hannover 96 nach 22 Sekunden die Führung bei Gladbach
Bobby Wood (2.v.r.) erzielte für Hannover 96 nach 22 Sekunden die Führung bei Gladbach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 wird Bundeliga-Geschichte geschrieben. Verantwortlich dafür ist Bobby Wood mit einem Blitztor.

Anzeige

Hannovers Bobby Wood hat mit seinem Führungstreffer gegen Borussia Mönchengladbach Bundesliga-Geschichte geschrieben.

Denn sein Blitztor nach 22 Sekunden war der dritte Treffer am 12. Spieltag, der innerhalb der ersten 60 Sekunden fiel – das hatte es in der Bundesliga an einem Spieltag zuvor noch nie gegeben.

Anzeige

Während Wood noch in der ersten halben Minute traf, brachte Hoffenheims Kerem Demirday seine TSG nach 44 Sekunden in Berlin in Führung.

ANZEIGE: Jetzt die neuen Bundesliga-Trikots kaufen - hier geht es zum Shop

In Augsburg dauerte es dagegen immerhin 53 Sekunden, ehe Eintracht Frankfurts Jonathan de Guzman die Gäste in Führung schoss.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Dies war auch der einzige Blitztreffer, welcher am Ende zum Sieg der jeweiligen Mannschaft führte.

©