Hertha BSC v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Hertha BSC befindet sich im Aufschwung © Getty Images

Hertha BSC steht in den oberen Gefilden der Tabelle. Damit das so bleibt, soll ein Sieg gegen den SC Freiburg her. Ein Neuzugang feiert sein Startelfdebüt.

von Sportinformationsdienst , SPORT1

Hertha BSC steckt im Überflieger-Modus. Das Team von Trainer Pal Dardai steht in den oberen Gefilden der Tabelle und wird alles daran setzen, seinen Lauf gegen den SC Freiburg fortzuführen. (Bundesliga: Hertha BSC - SC Freiburg ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)

Dabei ist der Konkurrenzkampf bei den Hauptstädtern so groß wie lange nicht mehr. Marvin Plattenhardt, Nationalspieler und WM-Fahrer, bekam zuletzt Konkurrenz von Maximilian Mittelstädt, gegen Freiburg verteidigt der Außenverteidiger aber seinen Platz in der Startelf. (Tabelle der Bundesliga)

Luckassen feiert Startelf-Debüt für Hertha

Dort steht erstmals auch Neuzugang Derrick Luckassen, der von den Ausfällen von Niklas Stark und Karim Rekik profitiert und in die Innenverteidigung rutscht.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Hertha oder Freiburg kaufen - hier geht es zum Shop

Beim Sport-Club kehrt Nils Petersen nach überstandener Schulterverletzung in den Kader zurück, nimmt aber zunächst auf der Bank Platz. In der Offensive setzt SC-Trainer Christian Streich dafür auf den Ex-Hamburger Luca Waldschmidt.

Die Aufstellungen:

Hertha BSC – SC Freiburg (Sonntag, 15.30 Uhr)
Hertha: Jarstein - Lazaro, Lustenberger, Luckassen, Plattenhardt - Skjelbred, Maier - Kalou, Duda, Dilrosun - Ibisevic
Freiburg: Schwolow - Kübler, Gulde, Heintz, C. Günter - R. Koch, Höfler - Waldschmidt, Terrazzino - Haberer - Sallai 
Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)

So können sie Hertha BSC - SC Freiburg LIVE verfolgen:

TV: Sky
Livestream: Sky Go
Liveticker: SPORT1