Hamburger SV v SV Werder Bremen - Bundesliga
Hamburger SV v SV Werder Bremen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Obwohl der Hamburger SV sich in einer Krise befindet, denkt Trainer Markus Gisdol nicht über einen Rücktritt nach. Lewis Holtby wird aus dem Kader gestrichen.

Anzeige

Hamburgs Trainer Markus Gisdol hat vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) einen Rücktritt ausgeschlossen.

"Es gibt überhaupt kein Ultimatum aus dieser Richtung. Wir hatten letzte Saison schon schwierigere Situationen, die wir gemeistert haben. Und das werden wir auch jetzt schaffen. Grundsätzlich ist ein Rücktritt für mich kein Thema", sagte Gisdol bei Sky.

Anzeige

Der Hamburger SV hat in den letzten acht Spielen sieben Niederlagen kassiert und liegt in der Tabelle mit sieben Punkten nur auf Rang 16.

Gegen den VfB lässt Gisdol Routinier Aaron Hunt sowie die Talente Tatsuya Ito und Fiete Arp von Beginn an ran. Für den erst 17-jährigen Arp ist es der erste Startelf-Einsatz in der Bundesliga.

Dagegen wurde Lewis Holtby überraschend aus dem Kader gestrichen.