München steht nach einem Sieg gegen Düsseldorf im Finale
München steht nach einem Sieg gegen Düsseldorf im Finale © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der dreimalige deutsche Eishockey-Meister Red Bull München folgt den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven ins Endspiel um den MagentaSport Cup.

Anzeige

Der dreimalige deutsche Eishockey-Meister Red Bull München ist den Fischtown Pinguins ins Endspiel um den MagentaSport Cup gefolgt.

Die Münchner besiegten im zweiten Halbfinale am Freitag die Düsseldorfer EG 3:1 (0:0, 2:1, 1:0). Am Donnerstag war Bremerhaven durch ein 6:2 (2:1, 4:0, 0:1) gegen Meister Adler Mannheim souverän ins Finale am Sonntag (15.00 Uhr) eingezogen.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Ein Doppelschlag von Yasin Ehliz innerhalb von 38 Sekunden brachte die Gastgeber, die die Gruppe B mit vier Siegen aus fünf Spielen für sich entschieden hatten, auf die Siegerstraße (28.). Christopher Bourque sorgte in der 55. Minute für die Entscheidung. 

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Mit Ablöserekord? Dieser Top-Klub will Haaland
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Charlie Jahnke (38.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Die Düsseldorfer waren in der Gruppe A als Zweiter hinter den im Wettbewerb bislang ungeschlagenen Pinguins ins Halbfinale eingezogen.

Vier Tage nach dem Ende des Vorbereitungsturniers, an dem acht der 14 DEL-Klubs teilnahmen, startet die neue Spielzeit (17. Dezember).