Konrad Abeltshauser
Konrad Abeltshauser fehlt München länger © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Eishockey-Nationalspieler Konrad Abeltshauser verletzt sich im Spitzenspiel bei Adler Mannheim am Unterkörper- Der Verteidiger fehlt den Münchnern längere Zeit.

Anzeige

Der deutsche Vizemeister Red Bull München muss mindestens zwei Wochen auf seinen Verteidiger Konrad Abeltshauser verzichten.

SPORT1-Podcast: Die "Eishockey Show" - jeden Donnerstag auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Der 27 Jahre alte Nationalspieler zog sich am vergangenen Dienstag im Spitzenspiel bei Meister Adler Mannheim (2:1) eine Unterkörperverletzung zu. Neben Abeltshauser fehlen den Münchnern weiterhin auch Verteidiger Bobby Sanguinetti (Unterkörperverletzung) und Stürmer Mads Christensen (Hüftverletzung). 

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! 

Abeltshauser absolvierte in dieser Saison bislang alle 56 Pflichtspiele für den dreimaligen deutschen Meister aus München und sammelte dabei 28 Scorerpunkte. Damit ist er punktbester Verteidiger im Team von Trainer Don Jackson

Die Eishockey Show feiert am Sonntag Premiere im Free-TV auf SPORT1
Die Eishockey Show - Jeden Donnerstag auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt © Paul Gärtner