WWE setzte am Sonntag einen vielsagenden Tweet über Matt und Jeff Hardy ab
WWE setzte am Sonntag einen vielsagenden Tweet über Matt und Jeff Hardy ab © twitter.com/WWENetwork

München - Die Signale für eine WWE-Rückkehr der Hardys bei WrestleMania 33 am Sonntag mehren sich. Bei Twitter streut die Liga eine deutliche Anspielung ein.

von

Diesen Tweet hat WWE gewiss nicht ohne Hintergedanken abgesetzt: Mit einer Andeutung des möglichen Comebacks der Hardys hat die weltgrößte Wrestling-Liga ihre Fans kurz vor WrestleMania 33 in Aufregung versetzt.

Am Sonntag wurde auf dem Kanal der offiziellen Streaming-Plattform WWE Network ein Video eines alten WWE-Matches zwischen Matt und Jeff Hardy vor acht Jahren gepostet - gewürzt mit einer für alle Hardy-Fans offensichtlichen Anspielung.

"You better believe tables were BROKEN in the battle between the #HardyBoyz at the 25th Anniversary of WrestleMania!", heißt es in dem Tweet.

Offensichtliche Anspielung für Hardys-Fans

Die wörtliche Übersetzung, dass in dem Kampf Tische zerbrochen wurden, gibt die Botschaft nicht ganz wieder. Entscheidend ist das in Großbuchstaben platzierte "BROKEN" - "BROKEN Matt Hardy" ist der Charakter, den der ältere Hardy im vergangenen Jahr bei der Konkurrenzliga Impact Wrestling entwickelt und zu einem Kult gemacht hat.

Hardy spielte bei Impact einen trashig überkandidelten Superschurken, der im Lauf der Zeit auch seinen Bruder auf seine Seite gezogen hat.

Der von den Fans schnell tausendfach geteilte WWE-Tweet deutet nun zweierlei an: Einerseits, dass die Comeback-Verhandlungen mit den Brüdern mindestens auf gutem Wege sind. Andererseits können sich die Fans wohl auch Hoffnungen machen, den BROKEN-Charakter auch bei WWE zu erleben - trotz der öffentlich ausgetragenen Rechtsstreits der Hardys mit Impact um die Markenrechte an der Idee.

Impact hat für sich in Anspruch genommen, die Rolle kreiert zu haben, Hardy verwies allerdings darauf, dass die Rechte laut US-Patentbehörde ihm und seiner Ehefrau Reby gehören.

Was ebenfalls für das Comeback spricht: Matt Hardy interagiert seit Tagen fleißig auf Twitter mit WWE, reagierte auch auf den aktuellen Tweet:

Am Samstag nahe Orlando

Am Sonntag steht in Orlando WrestleMania 33 an, die wichtigste WWE-Show des Jahres. Theoretisch könnten die Hardys dort ihre Rückkehr feiern - oder auch am Tag darauf bei der ersten Ausgabe der TV-Show Monday Night RAW nach der Mega-Veranstaltung.

Am Tag vor WrestleMania sind die Hardys zwar noch für ihren momentanen Arbeitgeber Ring of Honor im Einsatz und verteidigen dort bei der Show "Supercard of Honor" ihre Tag-Team-Gürtel gegen die Young Bucks Nick und Matt Jackson.

An ROH haben sich die Hardys nach ihrem Impact-Abgang aber nur mit einem Kurzzeit-Deal gebunden, zudem haben WWE und RoH ein gutes Verhältnis (es gab zuletzt sogar Aufkaufsgerüchte).

Und: Die Show mit den Hardys findet in der Stadt Lakeland statt. Eine Autostunde von Orlando entfernt.

Weiterlesen