Lesedauer: 2 Minuten

Im russischen Nizhny Tagil steht der zweite Einzel-Wettbewerb an diesem Wochenende an. Mit Karl Geiger hat auch der DSV ein heißes Eisen im Feuer.

Anzeige

Die deutschen Skispringer kommen in dieser Saison langsam auf Touren.

Unter dem neuen Bundestrainer Stefan Horngacher gelang am Samstag der erste Podiumsplatz für Karl Geiger. (DATENCENTER: Der Stand im Weltcup)

Anzeige

Der Vizeweltmeister aus Oberstdorf musste sich beim Weltcup im russischen Nizhny Tagil nur knapp dem japanischen Überraschungssieger Yukiya Sato geschlagen geben und landete auf Platz zwei.

Für das perfekte Wintersport-Wochenende präsentiert Ihnen SPORT1 auf Das Wintersport-Wochenende im TV alle Veranstaltungen mit Sendezeit.

Zweites Podium für Geiger?

Am Sonntag nun hat der 26-Jährige die Möglichkeit, gleich noch einmal das Podest ins Visier zu nehmen. Dann steht das zweite Einzelspringen an diesem Wochenende im Wintersportort am Ural auf dem Programm.

Auch den anderen deutschen Adlern bietet sich die Chance, noch mehr auf sich aufmerksam zu machen. Am Samstag gelang dies schon Stephan Leyhe mit Rang zehn.

Im Gesamtweltcup liegt Geiger auf Platz vier, Richard Freitag ist als zweitbester Deutscher 19.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert

Der Zeitplan für das Weltcup-Wochenende in Nizhny Tagil

Sonntag, 8. Dezember

14:00 Uhr Qualifikation Einzel Großschanze Männer (HS 134)
15:30 Uhr Finaldurchgang Einzel Großschanze Männer (HS 134)

Hier können Sie das Wintersport-Wochenende LIVE verfolgen

TV: ZDF, Eurosport
Stream: ZDF mediathek, Eurosport Player, DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App