Daniel Andre Tande
Daniel Andre Tandes bestes Saison-Ergebnis war ein fünfter Platz beim Skifliegen in Oberstdorf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Sein Sturz in Lahti zwingt Daniel Andre Tande dazu, die Saison vorzeitig zu beenden. Die Verletzung bedeutet auch das Aus für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften.

Anzeige

Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande muss die Saison vorzeitig beenden und verpasst damit auch die am Mittwoch beginnenden Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld.

Der 25 Jahre alte Norweger hatte sich beim Weltcup in Lahti bei einem Sturz eine Knieverletzung zugezogen, die ihn zu einer sechswöchigen Pause zwingt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Niko Kovac wurde als Spieler und Trainer mit dem FC Bayern deutscher Meister
    1
    Fußball / Bundesliga
    Woran Kovacs Zukunft hängen könnte
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    2
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    4
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn

"Es ist traurig, die WM zu verpassen. Ich muss akzeptieren, dass ich vor dem Fernseher sitzen werde, wenn die Jungs in Seefeld um Medaillen kämpfen", sagte der Team-Olympiasieger von Pyeongchang.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Tande hatte schon vor der Saison eineinhalb Wochen im Krankenhaus verbracht, weil er unter dem sehr seltenen Stevens-Johnson-Syndrom litt. Sein bestes Ergebnis in diesem Winter war der fünfte Platz beim Skifliegen in Oberstdorf am 3. Februar.