Richard Freitag ist der Topfavorit auf den Sieg bei der diesjährigen Vierschanzentournee
Richard Freitag ist der Topfavorit auf den Sieg bei der diesjährigen Vierschanzentournee © Getty Images

Die SPORT1-User stehen vor Beginn der Vierschanzentournee hinter Richard Freitag. In einem Voting sieht ein Großteil der User den Deutschen als Tourneesieger.

Bevor am Samstag die Vierschanzentournee mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf beginnt (ab 16.30 Uhr im LIVETICKER), haben die SPORT1-User abgestimmt, wer die Tournee in diesem Jahr gewinnen wird.

Dabei sehen auch die User Topfavorit Richard Freitag, der als Weltcupführender anreist, ganz vorne. 54 Prozent der 8.600 User, die abgestimmt haben, glauben, dass mit Freitag erstmals seit Sven Hannawalds Triumph 2002 wieder ein Deutscher bei der Tournee ganz oben auf dem Podest stehen wird.

Der 26-Jährige schraubte den Erwartungsdruck nach seinem ersten Platz bei der Qualifikation in Oberstdorf noch in die Höhe.

Den anderen Mitfavoriten räumen die User nur geringe Chancen ein. So stimmten nur 15 Prozent für den zweiten deutschen Springer Andreas Wellinger, der im Weltcup an Position zwei rangiert.

Hinter ihm folgt der Österreicher Stefan Kraft, den 12 Prozent der User als Tourneesieger sehen. Der 24-Jährige könnte damit seinen Triumph von 2015 wiederholen.

Abgeschlagen auf den hinteren Plätzen liegen der Norweger Daniel Andre Tande (neun Prozent) und der Pole Kamil Stoch (sechs Prozent).

Das Ergebnis im Überblick:

Richard Freitag (54 Prozent)

Andreas Wellinger (15 Prozent)

Stefan Kraft (12 Prozent)

Daniel Andre Tande (9 Prozent)

Kamil Stoch (6 Prozent)

ein anderer (4 Prozent)

Junshiro Kobayashi (0 Prozent)

Weiterlesen