Friedrich Moch holt Silber bei der U23-WM
Friedrich Moch holt Silber bei der U23-WM © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Das deutsche Skilanglauf-Team sorgt bei der U23-WM in Finnland weiter für Furore. Nun gibt es eine weitere Medaille.

Anzeige

Das deutsche Skilanglauf-Team sorgt bei der U23-WM in Finnland weiter für Furore.

Einen Tag nach der überraschenden Goldmedaille für Lisa Lohmann (Oberhof) im Sprint sicherte sich Friedrich Moch (Isny) Silber im Freistilrennen über 15 km. Moch (20) musste sich in Vuokatti nur dem zwei Jahre älteren Franzosen Hugo Lapalus geschlagen geben, der 13,8 Sekunden Vorsprung hatte.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Ein Bayern-Gerücht ärgert Effenberg
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Bayern-Star verhandelt nun selbst
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Hertha-Quarantäne! Spiele in Gefahr
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    SGE: Rangnick-Entscheidung gefallen
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Kaiser fordert Bekenntnis von Flick

Moch war bei der Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal bereits zweimal Zweiter gewesen. Ende Januar war der Youngster im Skiathlon von Lahti als Zehnter erstmals im Männer-Weltcup unter die Top 10 gelaufen.