Lillehammer richtet Saisonfinale aus
Lillehammer richtet Saisonfinale aus © AFP/SID/JOE KLAMAR
Lesedauer: 2 Minuten

Das Saisonfinale im Langlauf-Weltcup findet in Lillehammer statt. Der Olympia-Ort von 1994 wurde als Ausrichter für die Rennen im März bestätigt.

Anzeige

Das Saisonfinale im Langlauf-Weltcup findet in Lillehammer statt. Der Olympia-Ort von 1994 in Südnorwegen wurde am Mittwoch vom Internationalen Skiverband (FIS) als Ausrichter für die Rennen vom 19. bis 21. März bestätigt. Das genaue Programm steht noch nicht fest.

Ursprünglich sollte der Weltcup in Peking beschlossen werden, wo 2022 auch die Winterspiele stattfinden. Dies war aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nicht möglich. Lillehammer war Anfang Dezember als zweite Weltcup-Station geplant gewesen, gab die Rennen aber aus demselben Grund zurück.

Anzeige

Damit kommt es beim Saisonfinale zu einer norwegischen Woche. Vor Lillehammer ist bereits die Hauptstadt Oslo (12. bis 14. März) Weltcup-Gastgeber.