Beim Langlauf-Weltcup in Dresden sind in diesem Jahr keine Zuschauer erlaubt
Beim Langlauf-Weltcup in Dresden sind in diesem Jahr keine Zuschauer erlaubt © AFP/SID/ROBERT MICHAEL
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Langlauf-Weltcup in Dresden sind in diesem Jahr keine Zuschauer erlaubt. Die neue sächsische Corona-Schutzverordnung lässt keine Zuschauer zu.

Anzeige

Der Langlauf-Weltcup in Dresden am 19. und 20. Dezember muss ohne Zuschauer stattfinden. Das teilten die Veranstalter am Freitag mit Verweis auf die neue Corona-Schutzverordnung von Sachsen mit.

"Es ist schade, aber wir unterstützen die Entscheidung in vollem Umfang. Gleichwohl werden wir dafür sorgen, dass die Athleten eine tolle Atmosphäre in Dresden erleben", sagte Weltcup-Organisator Rene Kindermann  (Der Skilanglauf-Kalender der Saison 20/21).

Anzeige

Gekaufte Tickets werden erstattet, es ist aber auch möglich, den gezahlten Preis für den SG Klotzsche, Abteilung Biathlon, sowie den Skiklub Dresden-Niedersedlitz und der Stiftung Schneekristalle zu spenden.