LL Weltcup X Elofsson
Ex-Langläufer Per Elofsson erlitt einen Schlaganfall © Getty Images

Der Skilangläufer Per Elofsson erleidet mit nur 41 Jahren einen Schlaganfall. Für den dreimaligen Weltmeister hat der Hirnschlag schwerwiegende Folgen.

von Sportinformationsdienst

Der dreimalige Skilanglauf-Weltmeister Per Elofsson hat mit nur 41 Jahren einen Schlaganfall erlitten.

Das gab der Schwede über die sozialen Netzwerke bekannt. "Wie schnell sich das Leben ändern kann. Ich habe gemerkt, dass etwas ernsthaft nicht stimmt. Seither kann ich kaum alleine zur Toilette gehen", teilte Elofsson mit.

Elofsson hatte 2001 in Lahti und 2003 in Val di Fiemme Gold in der Verfolgung sowie 2001 über 15 km klassisch gewonnen. Bei Olympia 2002 in Salt Lake City holte er zudem Bronze in der Verfolgung. 2005 beendete Elofsson seine Karriere, zuletzt arbeitete er unter anderem als TV-Kommentator.