Marina Wallner nahm 2018 an den Olympischen Spielen teil
Marina Wallner nahm 2018 an den Olympischen Spielen teil © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Skirennläuferin Marina Wallner macht Schluss. Die Slalom-Spezialistin und Olympia-Teilnehmerin von 2018 beendet ihre Karriere im Alter von 26 Jahren.

Anzeige

Slalom-Spezialistin Marina Wallner hat ihre Karriere beendet. "Es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Ich habe mich entschlossen, meine aktive Skikarriere zu beenden", schrieb die 26-Jährige aus Inzell bei Facebook. (Ski alpin: Alle Rennen im LIVETICKER)

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In einem Einzelrennen stand sie im Weltcup nie auf dem Podium, ihr bestes Resultat war Platz sieben im März 2017 beim Slalom in Squaw Valley. Dafür belegte sie in zwei Team-Parallelslaloms die Plätze zwei (2017) und drei (2018).

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Wallner war immer wieder durch gesundheitliche Probleme zurückgeworfen worden. Zuletzt erkrankte sie am Pfeifferschen Drüsenfieber.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Optionen hat Hansi Flick
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Salihamidzic-Sohn berichtet von Hetze
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Was will Rangnick eigentlich?
  • Fußball / 2. Bundesliga
    4
    Fußball / 2. Bundesliga
    Sandhausen schockt schwachen HSV
  • Eishockey / DEL
    5
    Eishockey / DEL
    München scheidet sensationell aus

Ein Höhepunkt ihrer Karriere war die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang. (Ski alpin: Rennkalender der Saison 2020/21)