Keine Abfahrt am Freitag in Saalbach-Hinterglemm
Keine Abfahrt am Freitag in Saalbach-Hinterglemm © APA/APA/SID/GEORG HOCHMUTH
Lesedauer: 2 Minuten

Die erste von zwei Weltcup-Abfahrten im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ist wegen Nebel und Schneefall nach neun Startern abgebrochen worden.

Anzeige

Die erste von zwei Weltcup-Abfahrten im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ist am Freitag wegen Nebel und Schneefall nach neun Startern abgebrochen worden.

Zum Zeitpunkt der Absage führte Dominik Paris (Italien) vor Weltmeister Vincent Kriechmayr (Österreich). Vizeweltmeister Andreas Sander (Ennepetal) wäre mit Startnummer elf der erste deutsche Teilnehmer gewesen.

Anzeige

Für die zweite Abfahrt im WM-Ort von 2025 am Samstag (11.00 Uhrt) sind die Wetterprognosen besser. Am Sonntag (11.00 Uhr) ist noch ein Super-G angesetzt.