Lesedauer: 2 Minuten

Bei der WM in Are ist die Anzahl der Gratulanten nach Lindsey Vonns Bronze-Coup im letzten Karriere-Rennen groß. Eine Videobotschaft erfreut sie ganz besonders.

Anzeige

Prominente Videobotschaft für Skistar Lindsey Vonn nach ihrem letzten Rennen!

Nach ihrer Bronzemedaille in der Abfahrt bei der WM im schwedischen Are hielt eine Reporterin des Schweizer Fernsehsenders RTS eine ganz besondere Überraschung für die US-Amerikanerin bereit. 

Anzeige

Niemand geringeres als Tennis-Superstar Roger Federer meldete sich per Videobotschaft bei Vonn und gratulierte ihr herzlich zu ihrem Erfolg im letzten Rennen der Karriere.

Die erfolgreichste Skifahrerin aller Zeiten freute sich sichtlich über die Grüße des besten Tennisspielers aller Zeiten. "Roger!!! Hört doch auf...", quietschte Vonn entzückt.

Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet

Vonn will sich revanchieren

Federer gratulierte seiner Freundin zu ihrer "wundervollen Karriere" und dem perfekten Abschluss mit der WM-Medaille. "Super gemacht, Du kannst wirklich stolz sein!"

Auch Vonns Sturz im Super G sah Federer gemeinsam mit seinen Kindern live im TV, es habe ihm unheimlich leid getan und er habe das Beste gehofft, damit die Speed-Queen bis zum Abfahrtsrennen wieder fit werde.

Vonn bedankte sich indes umgehend und versprach vor laufender Kamera. "Roger, du bist der Beste! Ich komme nach Wimbledon."