Ski alpin: Felix Neureuther entscheidet nach Weltcup-Finale über Zukunft, Felix Neureuther denkt über sein Karriere-Ende nach
Felix Neureuther denkt über sein Karriere-Ende nach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Felix Neureuther lässt sich Zeit, um über seinen weiteren Verlauf seiner Karriere zu entscheiden. Erst am Saison-Ende wolle er eine Entscheidung fällen.

Anzeige

Felix Neureuther will nach dem Weltcupfinale in Andorra (13. bis 17. März) über seine sportliche Zukunft entscheiden. Er werde "sicher" bis zum Saisonende alle Rennen fahren, "dann ist es wichtig zu reflektieren und zu sehen, was noch drin ist", sagte er in der Sendung Blickpunkt Sport des Bayerischen Rundfunks. Er werde auf keinen Fall "eine Abschiedstournee" fahren, ergänzte Neureuther, "wenn ich aufhöre, höre ich auf".

Neureuther reist nach einem durchwachsenen Saisonverlauf am Samstag zur WM in Are/Schweden (5. bis 17. Februar) an. Das Rennen in seiner Spezialdisziplin Slalom findet am letzten Wettkampftag statt.

Anzeige