Audi FIS World Cup - Men's Giant Slalom
Der Weltcup in Sölden droht auszufallen © Getty Images

Am Wochenende starten die alpinen Skifahrer in die Weltcup-Saison. Doch das Wetter droht den Wintersportlern einen Strich durch die Rechnung zu machen.

von Sportinformationsdienst

Den alpinen Ski-Rennläufern droht zum Auftakt der Weltcup-Saison wetterbedingtes Ungemach.

Nach den aktuellen Prognosen ist die Austragung der ersten Rennen des Winters am Samstag und Sonntag im österreichischen Sölden gefährdet.
Am Samstag (Riesenslalom Frauen, 10 und 13 Uhr im LIVETICKER) werden aufgrund starker Niederschläge 50 bis 70 Zentimeter Neuschnee erwartet.

Für Sonntag (Riesenslalom Männer, 10 und 13 Uhr im LIVETICKER) sagten die Meteorologen Föhn mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h voraus. Wegen starken Windes hatte das Rennen der Männer im vergangenen Jahr aus Sicherheitsgründen abgesagt werden müssen.