Das Saisonfinale der Nordischen Kombinierer fällt wegen Schneemangels aus
Das Saisonfinale der Nordischen Kombinierer fällt wegen Schneemangels aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Kein Schnee, keine Wettkämpfe: Das Saisonfinale der Nordischen Kombinierer in Schonach fällt aus. Es ist nicht die erste Absage des Winters im Schwarzwald.

Anzeige

Das Weltcupfinale der nordischen Kombinierer ist endgültig abgesagt worden.

Der Weltverband FIS teilte am Freitag mit, dass kein Ersatzausrichter für Schonach gefunden wurde. Die Gemeinde im Schwarzwald war als Gastgeber (14./15. März) vorgesehen gewesen, die Absage erfolgte am Montag wegen Schneemangels.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der milde Winter hat im Schwarzwald in dieser Saison schon zu einigen Absagen geführt: Auch die Snowboardcrosser und Skicrosser am Feldberg waren betroffen.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Darum überlebte Grosjean
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    "Beschämend": Gegenwind für Klopp
  • Int. Fußball / Premier League
    3
    Int. Fußball / Premier League
    Jiménez erleidet Schädelbruch
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Schröder mit Forderung an Lakers
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Diese drei Probleme hat Bayern

Der letzte Kombinationsweltcup der Saison findet damit am Samstag in Oslo statt. Jarl Magnus Riiber aus Norwegen darf sich in seiner Heimat feiern lassen. Der 22-Jährige steht nach einer außergewöhnlich dominanten Saison schon länger als Sieger im Gesamtweltcup fest. Als bester Deutscher ist Vinzenz Geiger (Oberstdorf) Dritter.