Claudia Pechstein wird auch mit dem deutschen Frauenteam in Südkorea um Medaillen fahren
Claudia Pechstein wird auch mit dem deutschen Frauenteam in Südkorea um Medaillen fahren © Getty Images

Dem deutschen Frauenteam reicht Platz drei beim Weltcup in Salt Lake City zur Olympiaqualifikation. Claudia Pechstein ist damit über drei Strecken in Südkorea dabei.

Nächster Erfolg für Claudia Pechstein: Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin hat sich beim vierten Saisonweltcup in Salt Lake City mit der Teamverfolgung für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea qualifiziert.

Der 45-Jährigen aus Berlin reichte am Freitag an der Seite von Gabriele Hirschbichler und Roxanne Dufter ein dritter Platz in guten 2:56,14 Minuten, um als Zweiter des Gesamtweltcups souverän das Olympia-Ticket zu lösen. Der Sieg ging in der Weltrekordzeit von 2:50,87 Minuten an Japan.

Pechstein, die bereits 1992 in Albertville ihre erste olympische Medaille gewann, steht vor der Teilnahme an ihren siebten Winterspielen. Über 3000 m und 5000 m hat sie die DOSB-Norm bereits erfüllt.

Weiterlesen