Alexander Wolf, der bei der WM 2008 in Östersund mit der Staffel und in der Verfolgung die Bronzemedaille gewonnen hatte, beendete 2013 seine Karriere
Alexander Wolf, der bei der WM 2008 in Östersund mit der Staffel und in der Verfolgung die Bronzemedaille gewonnen hatte, beendete 2013 seine Karriere © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ein alter Bekannter kehrt zurück. Der ehemalige deutsche Biathlet Alexander Wolf wird neuer Männer-Nationaltrainer in der Schweiz.

Anzeige

Der ehemalige deutsche Biathlet Alexander Wolf wird ab Mai neuer Männer-Nationaltrainer in der Schweiz. Das teilte der Verband am Mittwoch mit.

Wolf übernimmt Amt von Wollschläger

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Das Schweizer Team ist ein aufstrebendes mit einer guten Mischung aus jungen wilden und sehr erfahrenen Athleten", wird Wolf (41) in einer Mitteilung zitiert. 

Anzeige

Der Thüringer übernimmt das Amt von Landsmann Jörn Wollschläger, der seit 2013/2014 als Nationaltrainer der Eidgenossen tätig war.

Intuitiv und blitzschnell: Die neue SPORT1-App ist da! JETZT kostenlos herunterladen in Apples App Store (iOS) und im Google Play Store (Android) 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Debütant weckt große Hoffnungen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    RB spricht Machtwort bei Nagelsmann
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Was bei Hernández Hoffnung macht
  • US-Sport
    4
    US-Sport
    Beckham: Twitter-Zoff mit NBA-Star
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Bundesliga-Torwart attackiert Trump

Wolf, der bei der WM 2008 in Östersund mit der Staffel und in der Verfolgung die Bronzemedaille gewonnen hatte, beendete 2013 seine Karriere und sammelte seither Trainer-Erfahrung im Nachwuchsbereich des Deutschen Skiverbandes (DSV).