Lesedauer: 2 Minuten

Am siebten Wettkampftag steht bei der Biathlon-WM in Antholz das Single-Mixed an. Für Deutschland gehen Franziska Preuss und Erik Lesser in die Loipe.

Anzeige

Bei der Biathlon-WM in Antholz steht der zweite Mixed-Wettbewerb auf dem Programm. Im Single-Mixed kämpfen je eine Frau und ein Mann im Team um das begehrte Edelmetall. (Biathlon-WM: Single-Mixed ab 15.15 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Bisher haben lediglich die deutschen Damen für Medaillenfreuden im deutschen Team gesorgt. (Biathlon-WM: Der Medaillenspiegel) Nun haben die Männer die nächste Chance, zumindest im Verbund mit dem Frauenteam die erste Medaille zu holen. (SERVICE: Der Zeitplan der Biathlon-WM)

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Als männlichen Vertreter schickt das DSV-Team dafür Erik Lesser ins Rennen. Für den WM-Routinier ist es der erste Einsatz bei dieser Weltmeisterschaft. Dennoch fühlt sich der 31-Jährige bereit für die Aufgabe. "Ich bin fit, ich bin auch bereit. Ich denke, meine Form ist völlig ausreichend und gut genug für eine Single-Mixed-Staffel", schaut er optimistisch auf das Rennen.

Preuß und Lesser noch ohne Medaille

Ihm zur Seite steht Franziska Preuß, die bisher schon mit drei Topplatzierungen bei diesen Titelkämpfen auf sich aufmerksam machen konnte. Das passende Edelmetall fehlt aber auch der 25-Jährigen noch. (SERVICE: Der Medaillenspiegel)

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Ob es beim Single-Mixed mit dem erhofften Podestplatz klappt, steht aber komplett in den Sternen. "Natürlich ist es sehr eng", sagte Bundestrainer Mark Kirchner: "Du kannst Erster werden, du kannst Zwölfter werden, da liegt nicht viel dazwischen. Es wird ein harter Fight."

In der Mixed-Staffel war das deutsche Team - mit Franziska Preuß -  auf Rang vier noch knapp am Podest vorbeigeschrammt.

So können Sie das Einzelrennen der Damen bei der Biathlon-WM LIVE verfolgen:

TV: ARD, Eurosport
Stream: sportschau.de, DAZN, Eurosport Player
Ticker: SPORT1.de