OESTERSUND, SWEDEN - MARCH 16: Erik Lesser of Germany in action during the IBU Biathlon World Championships Men's and Women's Relay on March 16, 2019 in Oestersund, Sweden. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)
Erik Lesser und die anderen deutschen Skijäger kämpfen beim ersten Staffel-Einsatz der Saison ums Podium © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Weltcup-Auftakt in Östersund steht der erste Herren-Staffel-Wettbewerb auf dem Programm. Nach dem enttäuschenden Einzel wäre ein Erfolg in der Staffel Balsam.

Anzeige

Der Weltcup-Auftakt im Biathlon läuft für die deutschen Skijäger noch nicht ganz nach Plan.

Zwar feierten Erik Lesser und Franziska Preuss im Mixed Single einen vielversprechenden Start, im Einzel über 20 km ging dann aber nicht viel zusammen bei den Herren der Schöpfung. Benedikt Doll - bester Deutscher auf Rang 16 - quälte sich mit letzter Kraft ins Ziel. "Das war das härteste Rennen, das ich je hatte. Das war richtig tief. Ich bin richtig fertig", stöhnte der 29-Jährige nach dem Rennen im ZDF.

Anzeige

Für das perfekte Wintersport-Wochenende präsentiert Ihnen SPORT1 auf Das Wintersport-Wochenende im TV alle Veranstaltungen mit Sendezeit.

Lesser schoss sich mit vier Fahrkarten ebenfalls aus den Topplätzen und Arnd Peiffer komplettierte das schlechte Ergebnis mit seinem Sturz, bei dem er sich auch noch eine Platzwunde zuzog. Immerhin konnte DSV-Ärztin Katharina Blume direkt nach dem Rennen bereits Entwarnung geben. Er sei "nicht bewusstlos" gewesen und auch sonst sei aus medizinischer Sicht "alles im grünen Bereich", sagte sie im ZDF.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fußball / Premier League
    1
    Int. Fußball / Premier League
    Serie hält: Firmino rettet Reds
  • Radsport
    2
    Radsport
    Ullrich-Vertrauter gibt Doping zu
  • Tennis / Grand Slams
    3
    Tennis / Grand Slams
    Williams raus - Gauff schlägt Osaka
  • Radsport
    4
    Radsport
    Armstrong verkauft teure Radtouren
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Rudy spricht über S04 und EM-Traum

Nun soll also im Team gelingen, was im Einzel nicht klappen wollte. Eine Topplatzierung ist für ein deutsches Qurtett immer der Anspruch. (Biathlon: Staffel der Herren, ab 17.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

So können Sie die Staffel der Herren in Östersund LIVE verfolgen

TV: ZDF, Eurosport
Stream: ZDF mediathek, Eurosport Player, DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Highlight-Videos: SPORT1