Franziska Hildebrand wird als Dritte des Sprints aussichtsreich in die Verfolgung starten
Franziska Hildebrand wird als Dritte des Sprints aussichtsreich in die Verfolgung starten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In Soldier Hollow steigen die Verfolgungsrennen. Je zwei deutsche Frauen und Männer haben sich im Sprint eine gute Ausgangsposition dafür erarbeitet.

Anzeige

In Soldier Hollow wird am Samstag gleich zwei Mal um Weltcup-Punkte gelaufen und geschossen.

Sowohl die Frauen, als auch die Männer bestreiten ihre Verfolgungsrennen. 

Anzeige

Bei den Frauen (Biathlon, Verfolgung der Frauen ab 18.10 Uhr im LIVETICKER) geht aus deutscher Sicht vor allem Franziska Hildebrand aussichtsreich ins Rennen. Als Dritte im Sprint hat sie lediglich 21,4 Sekunden Rückstand auf auf die Norwegerin Marte Röiseland. Auch die laufstarke Denise Herrmann (7./+42,4) hat noch gute Chancen, in den Kampf um die Podestplätze einzugreifen. 

Rees und Lesser jagen Norweger

Auch bei den Männern (Biathlon, Verfolgung der Männer ab  Uhr 22.05 Uhr im LIVETICKER) wollen zwei DSV-Athleten angreifen. Roman Rees, der im Sprint am Freitag als Dritter erstmals in einem Weltcuprennen das Podest erreichte, geht mit lediglich 22,4 Sekunden Rückstand auf Sprintsieger Vetle Sjaastad Christiansen (Norwegen) in die Loipe. Nur 0,6 Sekunden nach Rees nimmt Erik Lesser die Verfolgung auf.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Arnd Peiffer und Laura Dahlmeier waren nach dem ersten Übersee-Weltcup in der vergangenen Woche in Canmore nach Hause gereist. Massenstart-Weltmeister Simon Schempp trat die Reise über den Atlantik gar nicht erst an, da er lieber mit gezieltem Training seine Formschwäche beheben möchte.

So können Sie die Biathlon-Verfolgung der Frauen und Männer LIVE verfolgen:

TV: ZDF, Europort
Stream: Eurosport Player
Liveticker: SPORT1.de