Laura Dahlmeier freut sich auf die neue Biathlon-Saison
Laura Dahlmeier freut sich auf die neue Biathlon-Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier fiebert ihrem Saisonstart entgegen. Die Bayerin nimmt wegen einer Erkältung nicht an der ersten Weltcup-Station teil.

Anzeige

Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier fiebert ihrem Saisoneinstand und der Rückkehr an den Ort des WM-Märchens entgegen. "Hochfilzen ist voller positiver Erinnerungen. Schön, wieder herzukommen!", schrieb die 24-Jährige auf ihrer Facebook-Seite, versehen mit dem hashtag #sowasvonbereit: "Wenn auch etwas verspätet - jetzt freu ich mich erst recht auf meinen Saisonstart."

Während schon am Mittwoch (ab 17.15 Uhr im LIVETICKER) im schwedischen Östersund das erste Einzelrennen des olympischen Winters stattfindet, wird Dahlmeier erst beim zweiten Weltcup in Österreich (8. bis 10 Dezember) in den Weltcup einsteigen. Die Bayerin hatte wegen einer Erkältung ihren Start in Schweden schweren Herzens abgesagt.

Anzeige

In Hochfilzen hatte Dahlmeier im Februar Geschichte geschrieben und als erste Biathletin überhaupt bei einer WM fünfmal Gold gewonnen. Zudem sicherte sie sich Silber im Sprint.