Mischina und Galljamow holen Gold im Paarlauf
Mischina und Galljamow holen Gold im Paarlauf © AFP/SID/JONATHAN NACKSTRAND
Lesedauer: 2 Minuten

Mit dem Sieg der russischen Paarläufer Anastasia Mischina und Alexander Galljamow ist die erste Entscheidung bei den Eiskunstlauf-WM geendet.

Anzeige

Mit dem Sieg der russischen Paarläufer Anastasia Mischina und Alexander Galljamow ist die erste Entscheidung bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Stockholm geendet. Die letztjährigen Europameister setzten sich vor den Olympia-Zweiten Sui Wenjing und Han Cong aus China sowie ihren Landsleuten Alexandra Boikowa und Dimitri Koslowski durch.

Die Berliner Annika Hocke und Robert Kunkel belegten bei ihrem gemeinsamen WM-Debüt den 13. Platz und erkämpften damit wahrscheinlich einen deutschen Startplatz für Olympia 2022 in Peking. 

Anzeige