Rennen in Cortina dieses Jahr wohl ohne Zuschauer
Rennen in Cortina dieses Jahr wohl ohne Zuschauer © AFP/SID/TIZIANA FABI
Lesedauer: 2 Minuten

Auch die alpine Ski-WM im italienischen Cortina d'Ampezzo (8. bis 21. Februar) findet aller Voraussicht nach ohne Zuschauer statt.

Anzeige

Auch die alpine Ski-WM im italienischen Cortina d'Ampezzo (8. bis 21. Februar) findet aller Voraussicht nach ohne Zuschauer statt.

Dies geht aus einem Dossier von Italiens wissenschaftlichem Komitee CTS hervor, das die Regierung im Umgang mit der Corona-Pandemie berät. Demnach sollen keine Fans zugelassen werden, die Regierung dürfte diesem Rat folgen.

Anzeige
Auch interessant

Außerdem sollen sich Athleten und Betreuer so kurz wie möglich in Cortina aufhalten, um Ansammlungen in der Ortschaft zu vermeiden. Die strengen Maßnahmen wurden damit begründet, dass in der norditalienischen Region Venetien, zu der Cortina gehört, die Zahl der Corona-Infektionen zuletzt wieder stark zugenommen hat.

Cortinas Bürgermeister Giampietro Ghedina hofft jedoch noch auf eine Wende. "Es sind noch 30 Tage bis zum WM-Beginn, und das Szenario könnte sich ändern. Wir hoffen, dass zumindest 1000 Zuschauer zugelassen werden können", sagte Ghedina.