©
Lesedauer: 2 Minuten

Der Weltcup der Skicrosser im französischen Val Thorens ist wegen zu starken Windböen abgesagt worden.

Anzeige

Val Thorens (SID) - Der Weltcup der Skicrosser im französischen Val Thorens ist abgesagt worden. Zu starke Windböen machten die Rennen in Hochsavoyen unmöglich, sie sollen am Montag (11.15 Uhr) nachgeholt werden. Für Sonntag (10.00 Uhr) ist ein weiterer Weltcup angesetzt.