Kombinierer Johannes Rydzek führte das deutsche Aufgebot an
Kombinierer Johannes Rydzek führte das deutsche Aufgebot an © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In Seefeld wird mit einer großen Feier die Nordische Ski-WM eröffnet. Johannes Rydzek führt das deutsche Aufgebot an. Stargast ein ein weltberühmter Geiger.

Anzeige

Mit einer prächtigen Eröffnungsfeier im tief verschneiten Seefeld haben am Mittwochabend die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften begonnen.

Gian Franco Kasper, Präsident des Weltskiverbandes FIS, erklärte die Titelkämpfe um 19.19 Uhr für eröffnet. Fahnenträger der deutschen Mannschaft, die mit großen Zielen nach Österreich gereist ist, war Johannes Rydzek, Rekord-Weltmeister in der Nordischen Kombination.

Anzeige

"Ich bin überzeugt, dass wir großartige Meisterschaften sehen werden", sagte der 75-jährige Kasper. Bis zum 3. März werden im Skispringen, Skilanglauf und in der Kombination 22 Titel vergeben.

Austragungsort ist neben Seefeld die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck, am dortigen Bergisel gehen die Sprung- und Kombinations-Wettbewerbe von der Großschanze über die Bühne.

David Garrett geigt

Gast bei der Eröffnungsfeier war Stargeiger David Garrett, der seine Interpretation des Titelthemas aus dem Box-Epos Rocky III präsentierte.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Auf der "Medal Plaza" im Zentrum von Seefeld waren 200.000 Swarovski-Kristalle verbaut worden, die für ein einzigartiges Funkeln sorgten.