Die Berlin Recycling Volleys stehen unter Quarantäne
Die Berlin Recycling Volleys stehen unter Quarantäne © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Schlechte Nachrichten für die Berlin Recycling Volleys. Nach einem positiven Coronatest bei einem Spieler befindet sich die komplette Mannschaft in Quarantäne.

Anzeige

Der zehnmalige Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat den Trainingsbetrieb nach einem Coronafall in seiner Mannschaft eingestellt und sich in Quarantäne begeben.

Ein namentlich nicht genannter Spieler, dem es "soweit gut" gehe, sei am Montag positiv getestet worden, teilte der Pokalsieger am Mittwoch mit.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

Anschließende Tests der gesamten Mannschaft sowie des Betreuerstabs am Mittwochmorgen waren der Mitteilung zufolge allesamt negativ. Falls eine zweite Testrunde am Freitag ebenfalls keinen weiteren Fall ergibt, soll ab Samstag wieder trainiert werden. 

Der Saisonauftakt der Volleyball-Bundesliga ist für den 17. Oktober geplant. Im März war die vergangene Saison aufgrund der Pandemie abgebrochen worden.