Die neue Saison der Volleyball-Bundesliga startet Anfang Oktober
Die neue Saison der Volleyball-Bundesliga startet Anfang Oktober © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die neue Saison der Volleyball-Bundesliga der Frauen und Männer soll im Oktober starten. Ob Fans in die Hallen dürfen, steht jedoch noch nicht fest.

Anzeige

Die Volleyball-Bundesliga (VBL) hat die Weichen für die neue Saison gestellt und den Spielplan der einzelnen Ligen veröffentlicht. Den Auftakt macht demnach die Frauen-Bundesliga am 3. Oktober, die Männer beginnen ihre neue Spielzeit zwei Wochen später am 17. Oktober.

Das teilte die VBL am Dienstag mit. Die abgelaufene Saison war aufgrund der Corona-Pandemie ohne Wertung abgebrochen worden. (Ausgewählte Spiele der Volleyball-Bundesligen LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Anzeige

Zum Auftakt der Männer-Saison treffen die Berlin Recycling Volleys auf die SWD powervolleys Düren. Die Netzhoppers KW-Bestensee gastieren bei Rekordmeister VfB Friedrichshafen.

Noch offen ist derzeit, ob zur neuen Saison wieder Fans in den Hallen zugelassen werden. Derzeit erarbeite die VBL ein Hygienekonzept, "um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und die zu diesem Zeitpunkt geltenden Maßnahmen zum Schutz der Sportlerinnen und Sportler sowie der Fans und aller Beteiligten bestmöglich umzusetzen", hieß es.

Die Liga behalte sich Änderungen am Spielplan bei "nicht vorhersehbaren Einschränkungen" ausdrücklich vor.