Lesedauer: 2 Minuten

Nach der Pleite im Pokal-Finale hat Düren die BR Volleys in der Liga am Rande einer Niederlage. Jeder Satz ist eng, am Ende entscheidet Berlin den Fünf-Satz-Krimi für sich.

Anzeige

Die BERLIN RECYCLING Volleys haben die erste Saisonniederlage in der Volleyball-Bundesliga der Herren gerade noch angewendet.

Bei den SWD powervolleys Düren gewann der Tabellenführer einen Fünf-Satz-Krimi am Ende mit 3:2 (21:25, 28:26, 32:30, 20:25, 15:8) und ist auch nach 19 Spieltagen weiter unbesiegt. (Spielplan/Ergebnisse der Bundesliga)

Anzeige

Die Revanche für das verlorene Pokalfinale blieb für Düren - wenn auch knapp - aus. Die Gastgeber schrammten in Satz zwei und drei am Satzgewinn vorbei.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Düren muss um Playoffs kämpfen

Für Düren, das mit 23 Zählern auf Platz 8 steht, wird es zum Liga-Endspurt im Kampf um die Playoffs noch einmal eng. Der Tabellenneunte Rottenburg liegt Düren mit 20 Punkten im Nacken.

Das Team aus der Hauptstadt steht mit stolzen 14 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten an der Spitze der Liga, die Konkurrenz hat allerdings noch ein Spiel weniger auf dem Konto. (Die Tabelle der Bundesliga)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: 6 für BVB-Neuzugang
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Desolater BVB wirft Fragen auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Gnabry-Schock: Das macht Bayern
  • Int. Fusball
    4
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"

Die aktuelle Folge "Volleytalk" gibt es bei SPORT1SpotifyApple Podcast und allen gängigen Podcast-Plattformen.

Volleytalk! Auf SPORT1 – und überall, wo es Podcasts gibt
Volleytalk! Auf SPORT1 – und überall, wo es Podcasts gibt © SPORT1