Die Heitec Volleys Eltmann behalten weiterhin ihre Lizenz
Die Heitec Volleys Eltmann stehen vor dem Aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Heitec Volleys Eltmann stehen vor dem finanziellen Ruin. Der Bundesligist leitet ein Insolvenzverfahren ein und überrascht damit die Liga.

Anzeige

Bundesligist Heitec Volleys Eltmann wird kommende Woche einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Das gab die Volleyball Bundesliga (VBL) am Freitag bekannt und zeigte sich "von diesem Schritt überrascht".

"Gemeinsam mit den Heitec Volleys Eltmann und dem zu bestellenden Insolvenzverwalter wird die Volleyball Bundesliga nun genau prüfen, ob und wenn ja in welcher Form eine Weiterführung des Spielbetriebs möglich und sinnvoll ist", sagt VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Was Coman Sané voraus hat
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Der Absturz eines Mega-Talents
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Pizarro denkt über FCB-Angebot nach
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Das spricht gegen Vettels Rückkehr
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Pep will Trio - Alaba dabei?

Die Liga teilte zudem mit, dass im letzten turnusgemäßen Quartalsgespräch Ende Oktober "durch den Verein keine wirtschaftliche Schieflage signalisiert" worden sei. Der Klub aus Unterfranken war in diesem Jahr ins Oberhaus aufgestiegen und ist mit nur einem Sieg aus elf Spielen Tabellenletzter.