Lesedauer: 2 Minuten

München - Am zweiten Spieltag der Volleyball-Bundesliga geht es für die BERLIN RECYCLING Volleys gegen die SWD powervolleys DÜREN. Meister Berlin will den nächsten Sieg.

Anzeige

Es geht wieder los.

Auch in der neuen Saison überträgt SPORT1 die Volleyball-Bundesliga der Herren. Den Anfang macht die Begegnung zwischen den BERLIN RECYCLING Volleys und den SWD powervolleys DÜREN. (Volleyball: BERLIN RECYCLING Volleys vs. SWD powervolleys DÜREN ab 19 UHR LIVE im TV auf SPORT1)

Anzeige

Der Meister aus Berlin hat sein erstes Spiel bereits hinter sich gebracht und die Mannschaft aus Giesen mit 3:0 geschlagen. Hinter Dauerrivale Friedrichshafen liegen die Volleys in der Tabelle auf Rang zwei (DATENCENTER: Die Tabelle).

Für die Hauptstädter ist die neue Spielzeit etwas ganz besonderes, denn innerhalb der Mannschaft wurde ein Umbruch vollzogen. Mit Cedric Enard steht ein neuer Trainer am Spielfeldrand. Außerdem tragen sieben neue Spieler das Trikot der Volleys.

Berlin weiterhin Topfavorit

Trotz der vielen Veränderungen gelten die Berliner auch weiterhin als Topfavorit der Liga. In den vergangenen sieben Spielzeiten gewann Berlin sechsmal den Titel. Lediglich der Rekordmeister und Pokalsieger VfB Friedrichshafen grätschte 2015 mit seinem 13. Triumph dazwischen.

Gegner Düren wartet indes noch auf den Saisonstart. Die powervolleys bestreiten gegen Berlin ihr erstes Saisonspiel und haben mächtig Respekt. "Berlin ist ein großes Kaliber. Sowohl im Angriff als auch im Aufschlag haben sie Gewalt und Finesse zu bieten. Das ist nur schwer zu kontrollieren", sagt Trainer Stefan Falter auf der vereinseigenen Homepage. 

Die Vorfreude ist dennoch da: "Es wird Zeit, dass es endlich losgeht. Dass wir vor dieser Kulisse gegen diesen Gegner starten, macht die Sache noch spannender."

Umfangreiches Volleyball-Angebot auf SPORT1

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und der Männer hat weiterhin auf SPORT1 ihr Zuhause – mit deutlich mehr TV-Livespielen als zuvor. In den Spielzeiten 2018/2019 bis einschließlich 2020/2021 wird SPORT1 Deutschlands höchster Volleyball-Liga eine große Bühne geben und regelmäßig Spiele der Hauptrunde und Playoffs live im Free-TV übertragen.