Der VfB Friedrichshafen hat in der Finalserie gegen Berlin ausgeglichen
David Sossenheimer ist eines der großen Talente in Reihen des VfB Friedrichshafen © Getty Images

Geht die Siegesserie des VfB Friedrichshafen in der Volleyball-Bundesliga auch bei den Berlin Recycling Volleys weiter. SPORT1 zeigt das Top-Duell live im Free-TV.

Die Berlin Recycling Volleys wollen es in der Hauptrunde der Bundesliga wieder spannend machen.

Der Meister kann dies aber nur mit einem Sieg gegen den in allen Pflichtspielen der Saison ungeschlagenen Spitzenreiter VfB Friedrichshafen am Mittwochabend (ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) schaffen und ist fest dazu entschlossen.

"Bisher ist der Monat Januar ein guter für uns. Jetzt können wir ihn noch veredeln", sagte Berlins Trainer Luke Reynolds. Nach elf Spielen ist seine Mannschaft in der Bundesliga-Tabelle mit 28 Punkten Zweiter, die Häfler (33) haben noch eine weiße Weste.

Das Team von Cheftrainer Vital Heynen hat bislang weder in Supercup, Bundesliga, Pokal oder Champions League eine Niederlage kassiert.

Im 112. Duell der Spitzenklubs soll sich das ändern. Vier Siege im aktuellen Monat haben bei den BR Volleys für Zuversicht gesorgt.

"Damit ist das Selbstvertrauen gestiegen und wir lassen uns von der Spielweise des Gegners hoffentlich nicht mehr so leicht aus dem Konzept bringen", sagt Mittelblocker Georg Klein.

Weiterlesen