Lesedauer: 2 Minuten

Volleyball-Nationalspielerin Pia Kästner (22) verlässt den deutschen Vizemeister Allianz MTV Stuttgart und wechselt nach Frankreich.

Anzeige

Volleyball-Nationalspielerin Pia Kästner (22) verlässt den deutschen Vizemeister Allianz MTV Stuttgart und wechselt nach Frankreich.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer  und überall wo es Podcasts gibt!

Anzeige

Wie die Zuspielerin der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten bestätigte, schließt sie sich zur neuen Saison dem ASPTT Mülhausen an.

Kästner, die bei der Wahl zur Volleyballerin des Jahres 2020 hinter Louisa Lippmann auf Platz zwei landete, spielte vier Jahre in Stuttgart.